DE EN

Publikationen

Alle | Barbara Stötzer | Daniel Schär | Orlando Rabaglio

Grenzüberschreitendes Homeoffice (EU/EFTA) und Sozialversicherungen

rechnungswesen & controlling 03/2022 (veb.ch)


Der Trend zu mehr Homeoffice scheint nach Ende der Coronamassnahmen anzuhalten. Besonders in grenzüberschreitenden Konstellationen kann dies aber erhebliche sozialversicherungsrechtliche Folgen nach sich ziehen. Die Arbeitgeber sollten die
Regelungen kennen und die Risiken abwägen.

In diesem Beitrag wird auf die in der Schweiz häufigste Konstellation eingegangen, nämlich grenzüberschreitende Verhältnisse zwischen der Schweiz und einem EU- oder EFTA-Staat.

 

 

weiterlesen

Geldwerte Leistungen: Praxiseskalation bei Steuern und AHV

Steuer Revue 2018, H. 6, S. 452 ff.


Das Bundesgericht (sozialrechtliche Abteilung, Luzern) hat in verschiedenen jüngeren Entscheiden zur Frage Stellung nehmen müssen, ob geldwerte Leistungen AHV-pflichtigen Lohn darstellen. Die teilweise salopp und wenig systematisch begründeten Urteile lassen leider keine konsistente Entwicklung erkennen. Die Rechtsprechung droht in eine grundsätzliche Grundsatzlosigkeit abzugleiten. 

 

weiterlesen

Geldwerte Leistungen: Praxiseskalation bei Steuern und AHV

Steuer Revue 2018, H. 6, S. 452 ff.


Das Bundesgericht (sozialrechtliche Abteilung, Luzern) hat in verschiedenen jüngeren Entscheiden zur Frage Stellung nehmen müssen, ob geldwerte Leistungen AHV-pflichtigen Lohn darstellen. Die teilweise salopp und wenig systematisch begründeten Urteile lassen leider keine konsistente Entwicklung erkennen. Die Rechtsprechung droht in eine grundsätzliche Grundsatzlosigkeit abzugleiten. 

 

weiterlesen

Neuerungen 2017

Steuern und Sozialversicherung - Trex 2016/6


Die Gesetzes- und Praxisanpassungen im Steuer- und Sozialversicherungsrecht sind nur noch schwer zu verfolgen. Der Beitrag von Orlando Rabaglio und Anna Schihin versucht hier etwas Ordnung und Orientierung zu verschaffen.

 

weiterlesen

Internationale Sozialversicherung: Beschäftigungsland

Ist die Rechtsprechung überzeugend?


In der europäischen Sozialversicherungskoordination spielt das sog. Beschäftigungsland eine grosse Rolle. Was das bedeutet und wie die Schweizer Rechtsprechung damit umgeht, ist Gegenstand dieses kritischen Aufsatzes von Orlando Rabaglio

Erschienen in der Schriftenreihe des Instituts für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis (IRP-HSG), 2016

Band 95, S. 187 ff.

weiterlesen